Leine ziehen


Leine ziehen
ugs.
(sich davonmachen; verschwinden)
смотать удочки; исчезнуть

Friedrich schob ihn beiseite und schnaubte: "Zieh Leine. Siehst doch, dass sie besetzt ist". (Max v. der Grün. Friedrich und Friederike)


Das Deutsch-Russische Wörterbuch Zeitgenössischer Idiome. © Russkiy Yazyk - Media. . 2004.

Смотреть что такое "Leine ziehen" в других словарях:

  • Leine ziehen —   Die Herkunft dieser Wendung ist nicht eindeutig geklärt. Sie stammt vielleicht aus dem Bereich der Binnenschifffahrt: Mit »Leine« könnte das Seil gemeint sein, mit dem beim Treideln die Schleppkähne vom Ufer aus gezogen wurden. »Leine ziehen«… …   Universal-Lexikon

  • Leine ziehen — Leineziehen→weggehen …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Leine — Einen an der Leine haben: ihn in seiner Gewalt haben, ihn lenken können, wie man will, ihn unter Kontrolle halten, so wie der Herr seinen Hund an der Leine hat; vgl. niederländisch ›iemand aan het lijntje hebben (krijgen)‹, englisch ›to have a… …   Das Wörterbuch der Idiome

  • Leine — Schnur; Seil; Drossel * * * Lei|ne [ lai̮nə], die; , n: kräftige, längere Schnur, an oder mit der etwas befestigt wird: etwas mit einer Leine festbinden, absperren; (Seemannsspr.) Leinen los!; die Wäsche hängt auf der Leine (Wäscheleine); den… …   Universal-Lexikon

  • ziehen — suckeln (umgangssprachlich); saugen; nuckeln; auslutschen; zuzeln (bayr., österr.) (umgangssprachlich); aussaugen; zutzeln (bayr., österr.) (umgangssprachlich); zerren; reißen * * * …   Universal-Lexikon

  • ziehen — zie·hen; zog, hat / ist gezogen; [Vt/i] (hat) 1 jemand / etwas zieht (jemanden / etwas) jemand / etwas bewegt eine Person oder Sache, die hinter ihm / dahinter ist, in die gleiche Richtung, in die er / es sich bewegt <einen Schlitten, Karren… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Leine — a) Seil, Strang, Strick, Tau, Trosse; (Seemannsspr.): Reep. b) Kordel, Schnur; (landsch.): Strippe. c) Riemen. * * * Leine,die:1.⇨Zügel(1)–2.L.ziehen:⇨weggehen(1);anderL.haben:⇨beherrschen(I,1) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Leine — *1. De Lîne hängen laten. Eigentlich: Den Pferden ihren Willen lassen, uneigentlich von schlaffem, nachsichtigem Regiment. *2. Eene de lange Line laten. – Eichwald, 1189. *3. Eene Line trecken. – Eichwald, 1190. Die holländische Redensart: Een… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • stramm ziehen — strạmm zie·hen; zog stramm, hat stramm gezogen; [Vt] etwas stramm ziehen etwas stark spannen, sodass es fest und straff ist <einen Gürtel, eine Leine stramm ziehen> …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Liste deutscher Redewendungen — Die Liste deutscher Redewendungen führt vor allem Wortlaut, Bedeutung und Herkunft deutscher Redeweisen auf, deren Sinn sich dem Leser nicht sofort erschließt oder die nicht mehr in der ursprünglichen Form angewandt werden. Einige Redewendungen… …   Deutsch Wikipedia

  • Draht — Wie am Draht gehen: steif und aufgerichtet gehen wie eine Drahtpuppe im Puppentheater. Die Redensart ist im Aussterben begriffen. Ein ›Drahtzieher‹ ist eigentlich der Mann, der im Marionettentheater hinter den Kulissen seine Puppen am Draht führt …   Das Wörterbuch der Idiome

Книги



Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.